The Conquest of my Body

Titel: The Conquest Of My Body (shortcut, im Original: 8 Miniaturen)
Art: audiovisuelle Videoarbeit (20 min.) mit Kopfhörer

Der Körper wird zum Material.

Das Material wird zum bewegten Bild.

Das Bild wird interpretiert.

Ein Mono-Signal wird binaural und verbindet sich mit der visuellen Information.

Wie eine Bildhauer sich zunächst mit dem Rohmaterial vertraut machen muss, aus dem er seine Skulptur fertigen möchte, mache ich mich mit meinem Rohmaterial „Körper“ vertraut: ich ertaste, fühle, forme, erobere. Die Kamera ist mein Werkzeug und das bewegte Bild wird zum Transmitter und Transformator der visuellen Information.

 

Ausstellung: designtransfer UdK Berlin (2015)

Anna Vitrine